Kategorie: Digitalität

12. Mai 2016

von Christian Ziron

Die Mobilitätsträume der Kindheit und Jugend. Durch die Gegend gebeamt werden! Schöne Science-Fiction bzw. magischer Trick, dauert wohl noch bis zur Marktreife. Das Hoverboard! Ja, fetzt! Auch hier bleibt festzuhalten, dass es noch ein, zwei, viele Menschheitsgenerationen braucht bis zur Eingliederung in die alltäglichen Fortbewegungsmittel. Fliegender Teppich … ach lassen wir das. Zurück zur Neukonzipierung von altbewährtem. Bus und Bahn, vor allem aber Taxi und Car Sharing bekommen [...]

3. März 2016

von Christian Ziron

Grumpyness ausmerzen? Check. Freundlich zum Busfahrer sein? Check. Hipster Bug lösen? Hips … wat? Ham wa hier bei uns noch niemals nich jesehen. Alles weitere wird durch das Tagesbetreuungskostenbeteiligungsgesetz erläutert. Oder einfach uff Play klicken… Aufgezeichnet auf der 4YFN, dem Startup-Event des Mobile World Congress (in Barcelona), präsentiert vom Pitch Doctor. Merci an Torsten Oelke für die Dokumentation. [...]

22. Dezember 2015

von Tobias Rischk

Jahresende bedeutet auch meist, dass wieder ein Jahr zu Ende geht … Moment … das definitiv, meist das Revue passieren lassen von Ereignissen, Eindrücken und dem was davon in der Rubrik „Bemerkenswert“ des persönlichen Erfahrungshaushalts abgespeichert wurde. Oft gehört Musik dazu, ob nun als Neuentdeckung bereits bekannter Klanggefilde, sprich Klassiker die lange nicht respektive noch nie angerührt wurden oder in Form von Neuveröffentlichungen aus eben jenem, [...]

10. Juni 2015

von Christian Ziron

Ein Luftbefeuchter der sich per App steuern lässt, wer hat davon nicht schon mal geträumt? Wer hat überhaupt schon mal daran gedacht? In den digitalen und vernetzten Alltag haben wir an anderen Stellen bereits einen Einblick gegeben, heute widmen wir uns, bevor wir zum Luftbefeuchtertest übergehen, zwei unscheinbareren Begleitern aus dem Hause Xiaomi (小米科技). Das Techunternehmen Xiaomi aus der chinesischen Hauptstadt Peking kletterte binnen drei Jahren auf Platz 3 der weltweit [...]

29. Mai 2015

von Rolf Diederich

Alles für umme Für Dienste im Internet Geld bezahlen? Für viele von uns stellt die Abbuchung der monatlichen Kosten für die Internet-Flat die letzte Zahlungsschranke dar. In Zeiten des World Wide Web haben wir uns bereits rundum an kostenfreie Angebote gewöhnt und beziehen tagtäglich Angebote unterschiedlichster Art. Der Umsatz all derjenigen Anbieter, die keinen reinen Online-Shop betreiben, generiert sich dabei in der Regel lediglich durch das Schalten von Werbung, den Verkauf von [...]

13. März 2015

von Eileen Wunger

Die offene Online-Plattform scook.de hat eine Schüler-App auf den Weg gebracht, welche sich dem leidigen Thema Hausaufgaben widmet oder präziser formuliert, dem lästigen Herumtragen eines Hausaufgabenhefts ein Ende bereiten will. Deshalb haben wir uns die App einfach mal genauer angesehen. Was kann diese App? Die kostenfreie App wird zurzeit für Android – und iOS – Smartphones angeboten. Das Herunterladen sowie die Installation erfolgen schnell, da die Gesamtgröße der App [...]

6. März 2015

von Christian Ziron

Die Kulturzeugnisse die in Form von Karten vorliegen sind deutlich älter als die Überlieferungen unserer Schriftkultur. In Çatalhöyük freigelegte Wandmalereien aus dem Neolithikum, die auf 6200 v. Chr. datiert werden zeigen die Häuser einer Siedlung und den Doppelgipfel eines in Sichtweite gelegenen Vulkans, die Himmelsscheibe von Nebra ist mit einem geschätzten Alter von 3600 – 4000 Jahren die bisher älteste, gefundene konkrete Himmelsdarstellung. Die Vermutung der Forscher geht [...]

6. Februar 2015

von Tobias Rischk

Im Jahr 2013 wurde vom unabhängigen internationalen Verbund wissenschaftlicher Bildungsforschung (kurz IEA DPC) die Studie mit dem Namen ICILS, zur Abbildung von computerbezogenen und informationstechnologischen Kompetenzen von Jugendlichen durchgeführt. Die Studie wurde im Dezember 2014 im Rahmen der Online Educa in Berlin vorgestellt und sollte aufzeigen, inwiefern Jugendliche auf die Herausforderungen des Informationszeitalters vorbereitet sind. Die Testgruppe waren Achtklässler aus [...]

23. Januar 2015

von Rolf Diederich

Die Entwicklerszene innerhalb der etablierten App-Stores boomt. Da ein großer Teil der Bevölkerung ein Smartphone besitzt, buhlen hier tausende von Entwicklern um die Gunst der Endnutzer. Und obwohl nur ein sehr geringer Teil der Apps letztlich finanziell erfolgreich endet, hoffen immer mehr Entwickler nun die entscheidende disruptive Innovation gefunden zu haben. Durch die evolutionären Entwicklungen im Bereich der AR-Technologie wird nun natürlich auch hier eine App für jede erdenkliche [...]

19. Dezember 2014

von Tobias Rischk

Im September des Jahres 2014 startete das Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam, eine Lehrinstitution für das Studium der Informatik und Informationstechnologien, eine neue interaktive Lehr-und Lernplattform, die sich im Besonderen an Schüler richtet – open HPI Junior. Doch was kann die Plattform, was ist ihr Prinzip und welchen Mehrwert hat sie für die Klientel? Was ist open HPI und woraus entwickelte es sich? Um die neue Sparte Junior des HPI zu verstehen, muss zunächst einmal das [...]

12. Dezember 2014

von Christopher Bruder

Ein Artikel zum Thema mobile Learning aus der Sicht von Schülern macht keinen Sinn, habe ich lange gedacht. Es besteht ja ein gesellschaftlicher Konsens darüber, dass Schüler ihre mobilen Endgeräte in der Schule einsetzen möchten. Immerhin ist das Smartphone schon für 12-Jährige ein zentrales Informationsgerät (Bitkom 2014). Also warum sträuben sich Schulen gegen deren Integration? Smartphones und Tablets sind immerhin ein fester Bestandteil der realen Lebenswelt von Schülern. Der [...]

31. Juli 2014

von Christian Ziron

Wie in der letzten Episode berichtet werden die Datenhighways zunehmend durch mobile Geräte bereist. Doch welche Inhalte und Angebote auf welcher Plattform genutzt werden unterscheidet sich noch immer signifikant. So halten die teilweise gefühlten, teilweise realen Sicherheitsbedenken zwischen Mobile und Desktop immer noch fast zwei Drittel der Nutzer davon ab Bank- oder Geschäftstransaktionen über mobile Geräte abzuwickeln, wohingegen sich das versenden und betrachten von Fotos, der [...]